354/04 Primärritzel lösen/ ohne Abzieher?

    • Wie gesagt, wenn du alle Kupplungsschreiben herunternimmst, die Mutter und das Schutzblech abdrehst und den Kupplungskorb quasi "frei" bewegen könntest (aber nicht kannst, weil das Primärritzel noch auf der Kurbelwelle sitzt), dann musst du den Motor etwas schräg anheben und etwas klopfen und es kommt eine etwa 50mm lange Buche mit ca. 25mm Durchmesser herausgeflutscht, die den Kupplungskorb auf der Welle hält. Danach kann man die Ketten ganz leicht abnehmen durch das gewonnene Spiel ;)

      LG Carlo
    • Moin Berni,

      ich hatte neulich genau das gleiche Problem. Hatte auch nur einen Universalabzieher und hab damit fast die Kette vom Primärtrieb versaut. Man muss wirklich nur die Buchse die auf der Welle des Kupplungskorbs ist rausschütteln und dann geht es. Im Betriebshandbuch steht dazu auch: Das Ritzel von der Kurbelwelle nur im dringenden Notfall demontieren, ist wohl sehr fest drauf auf dem Konus, wie es scheint. Ich habe es auch nicht abbekommen.

      LG Carlo
    • Danke für Eure Tipps - ich hab's hinbekommen - ohne Primärritzel abzunehmen.
      Ich habs gestern nochmal versucht/ so wie fimmel53 beschrieben hat.
      Kupplungskorb ganz nach links/ dann etwas verkanten und Kette über Primärritzel ziehen.
      ..hatte es schon fast nicht mehr geglaubt, dass es klappt.

      ..jetzt hab ich den nächsten Spaß mit dem Simmerring vom Tachoantrieb :|

      Beste Grüße
      Bernd
    • Sofern die Kette noch in Ordnung ist, bekommst du den Korb nicht runter, ohne das Pimärritzel zu lösen.
      Das Ritzel müsste einen Kragen haben, an dem du mit einem Abzieher arbeiten kannst. Allerdings passen da nur hochwertige Abzieher mit flachem Greifarm. Die billigen mit ihrer riesigen Wulst sind zu grobschlächtig.

      Abgezogenen Gruss
      Daniel
    • 354/04 Primärritzel lösen/ ohne Abzieher?

      Hallo Jawafreunde, ich möchte den Kupplungskorb abnehmen um an meinen Tachoantrieb ranzukommen (..zwecks Tausch Simmering). Dazu muß aber die Primärkette runter. Die Kupplungsscheiben sind bereits ausgebaut/ ebenso die Buchse vom Kupplungskorb. Die Primärkette hat aber trotzdem nicht genug Spiel um sie abzunehmen und den Kupplungskorb auszubauen. Ich vermute daher, dass ich nicht drumherum komme das Primärritzel zu lösen (?) Habt Ihr einen Tipp für mich/ ..dass auch ohen Spezialwerkzeug hinzubekommen? Womit macht Ihr das? ..oder bin ich zu vorscihtig und die Kette sollte auch so runter gehen? Danke Euch vorab! Grüße an alle! Berni