Jawa 353 250ccm hat kein Zündfunken reparieren oder VAPE Umbau?

    • nevs1272 schrieb:

      was könnte es sonst sein?
      Der Vergaser.

      nevs1272 schrieb:

      ( das einzige ungewöhliche war, das ich mangels futter :/ liegengeblieben bin davor, aber daran wird es wohl nicht liegen)
      Das soll heißen, Du hast sie leer gefahren und evtl. den ganzen Schmodder aus dem Tank mit in den Vergaser geschwemmt????
      Nimm den Vergaser doch mal raus und reinige das ganze. Dann schauen wir mal weiter
    • was könnte es sonst sein?
      anfangs sprang sie super an, hab schon mehrere runden gedreht dieses jahr. ganz plötzlich dann letztens sprang sie ganz schlecht an, mit Fehlzündungen, auch aus dem vergaser heraus. ( das einzige ungewöhliche war, das ich mangels futter :/ liegengeblieben bin davor, aber daran wird es wohl nicht liegen) und jetzt spring sie halt gar nicht mehr an, manchmal ist sie kurz am drehen, aber dann ist ruhe.
      ein koll sagte das es der unterbrecher sein dürfte, ja und gestern hat man mir direkt zur vape geraten.
      halten das die 6V kabel aus? sind ja auch immerhin 62 jahre alt.
      wo bekommt man was gutes her? ost 2rad hat mit allen lampen und Gedöns, und jawamarkt war da eher schon überschaubar (von dem was auf dem bild zu sehen war)

      mathias, ich hab's mehr mit farbe auf blech, als mit farbe auf kabel :rolleyes:
    • Na mit Farben hat es doch auch zu tun..verschiedene Kabelfarben. :rolleyes: Nur würde ich nicht mal einfach eine VAPE einbauen, wenn meine Mühle nicht mehr anspringt..das kann doch viele and. Ursachen haben. Davon abgesehen, die Vape ist toll, hab es an 2 Mopeds, mit 12V, man baut es einmal ein, einstellen und vergessen, es ist immer genug Saft vorhanden und man wird gesehen, Der Einbau ist problemlos, wenn man sich etwas mit KFZ Elektrik auskennt. Mann brauch kein Spezialwerkzeug. Grüße Mathias
    • Danke für eure Infos, ich wohne in der Schwiz und habe mich mal bei meiner zuständigen TÜV stelle informiert und das Problem ist es muss alles im Originalzustand bleiben also kein Elektrischer Regler und keine Zündung, sonst bekomme ich den Eintrag das es ein Historisches Fahrzeug ist gestrichen. Daher meine Frage ist noch wo schliesse ich den Unterbrecher an? wäre super wenn mir jemand von euch ein FOTO schicken könnte wo man die Verkabelung des Unterbrechers sieht sowie die des Regelschalters.
    • Hallo Armin,

      denke dein Problem liegt in dem Reglerschalter von deiner Lichtmaschine bzw. den nicht angeschlossenen Kabel davon.

      Wenn du die Zündung über das Zündschloss einschaltets bzw. eine Sicherung in den Halter machst wirkt die Lichtmaschinen wie eine Art kurzschluss und saugt Dir die batterie leer.

      Ich würde dir raten das Teil komplett auszubauen und einen elektroinischen Regler zu besorgen und dann neu anschließen. Dann besteht die Möglichkeit zwischen 6 und 12 V auszuwählen.

      Zu der Lima selber. Sofern orginal hat die 2 Drahtenden von den Feldspulenwicklungen, ein dünnen draht von der Dämpfungsspule und die beiden Kohlebürsten.


      LG Markus
    • Danke für eure Tipps bezüglich der VAPE ist mit sicherheit eine feine Sache. Ich möchte aber erstmal das sie läuft da ich nicht weiss ob noch etwas anderes am Motor etc. defekt ist.
      Den Zündfunken habe ich immer noch nicht BAtterie habe ich eine neue gekauft und und richtig angeschlossen, wo wir bei meiner ersten frage wären. Wie stark muss denn die Sicherung sein? Die akruell verbaute hat 20 AMP was für mir aber etwas viel erscheint.

      Wenn ich meine Batterie anschliesse geht sie ruckzuck runter auf 3 V. Wenn ich aber am Zünschloss die KLEMME 30 löse und die Kabel direkt verbinde bleibt die Spannung stabil. Vermute mal ein Defektes Zündschloss oder was meint ihr?Dann zu meiner grössten Sorge das ist der Zündfunke Unterbreche und Kondesator habe ich getauscht aber die Verkabelung bereitet mir Kopfzerbrechen. Das untere KAbel ist Klemme 61 und geht an die Ladekontrollame Das Kabel darüber ist Klemme 51 und geht an das Zündschloss auf Klemme 30. Das KAbel am Zünschloss hab ich mit der Klemme 30 der Batterie verbunden da mir sonst die Batterie zusammenbricht.
      Kann der Fehler daran liegen das ich die Kabel "Kurzgeschlossen" hab?

      Dann habe ich wie man auf dem ersten Bild sieht noch einen Anschluss frei dahinter steht allerdings keine Klemmenbezeichnung. Ist das dann die Klemme 1A auf dem Schaltplan???



      An Welche Klemme wird der Unterbrecher angeshlossen?



      Wo werden denn diese gabzen Kabel dran angeschlossen hab da keinen Plan gefunden der mir hilft. Es ist ein gelbes von der Spule, zwei Gelbe von den Magneten und ein Schwarzes von den Kohlebürsten.


      Ich Weiss´es sind viele fragen aber bin bisher nur Supersportler gefahren und die Kennen kein Pluspol am Rahmen und keine Unterbrecherzündung :D :D :D . Freu mich aber schon Riesig darauf wenn Sie endlich läuft.

      Danke für eure Hilfe und schöne Ostern.

      LG Armin
      Bilder
      • k-IMG_0612.JPG

        607,57 kB, 1.024×768, 9 mal angesehen
    • Hallo,

      ich würde Daniel da unbedingt beipflichten. Ich hab die Vape in 2 meiner Mopeds, Jawa und CZ, beide 12V und würde es jederzeit wieder tun. Einmal einbauen, einstellen und vergessen.
      Bei meinen ES bin ich auch am überlegen..da bei der Fahrt mit Licht doch eben mal die Leistung fehlt..aber wie schon erwähnt, sind die Anlagen da nicht ganz so preiswert.

      Grüße Mathias
    • Da hast du aber gleich das Extrembeispiel bemüht. 8|

      Selbst wenn man nur ab und zu am Sonntag mal fährt, tut man das dennoch (oder sollte man) mit Licht. Und das gibt die olle 45 W Lima einfach nicht her.
      Es sei denn, man hat Lust, alle Nase lang die Batterie zu laden. Oder man baut ne 25/25 Lampe rein, die man nicht sieht. Oder man fährt mit Standlicht, damit der nächstbeste Komfortpanzerfahrer oben drüberrollt, weil er mit seinen Sehschlitzen nichts gesehen hat.

      Muss man halt abwägen. Bei der zehnten Mopete im Stall, die nur aufm Anhänger zum Treffen kutschiert wird und sonst nur rumsteht, da kann man sich das natürlich sparen. Aber wer tatsächlich fährt, und sinds nur 500 km im Jahr, sollte nicht dran sparen.
      Wobei die Jawa-Vape mit 150-180€ nun wirklich erschwinglich ist. Die Schwester in der BK kostet 400€, da darf man schonmal überlegen.

      Wer sich sicher ist, nie im Dustern zu fahren und somit keine Gefahr besteht, im Dustern mal liegenzubleiben, der kann sich mit der Vape auch die Batterie sparen. Noch unkomplizierter gehts nun wirklich nicht.

      Meine Meinung dazu.

      Wechselstromigen Gruss
      Daniel
    • Moin,

      das der Batterieplus an Masse liegt ist schon richtig. Entmagnetisiert hats an der Lima sicher nix ist ja keine Schwunglichtmaschine mehr :) Ganz bestimmt hinüber ist die Sicherung im Batteriekastel und Möglicherweise einen abbekommen hat der Regler.
      Bau die Batterie richtig ein und ersetze die Sicherung - ob das geklappt hast siehst Du wenn auf der richtigen Schaltstellung des Zündschlosses die Lampen leuchten.
      Wenn das klappt sollte auch ein Zündfunke kommen.
      Eine Vape/Powerdynamo ist ne feine Sache wenn man viel fährt, die alte Lima/Zündung defekt ist oder man einfach kein Geld auf dem Sparbuch haben will.

      Grüße :mot
    • Jawa 353 250ccm hat kein Zündfunken reparieren oder VAPE Umbau?

      Hallo, ich habe mir im Januar eine Jawa zugelegt die leider nicht mehr läuft. Ich habe eine neue Batterie eingebaut aber sie hat keinen Zündfunken. Hab mir mal den Schaltplan angesehen aber ich verstehe nicht wieso Batterie Plus an den Rahmen kommt? Vorher war Die Batterie falsch herum angeschlossen, kann es sein Das die Zündung dadurch entmagnetisiert wurde? Gibt es irgendwelche Schwachstellen wie Zündschloss Kabelbaum etc? Bin froh über jede hilfe habe sonst nur an modernen Motorrädern geschraubt die "alte Elektronik" überfordert mich. :) Für die Jawa gibt es eine VAPE lohnt sich der Umbau? Danke für eure Hilfe :mot1 :mot1 :mot1