Wiederinbetriebnahme einer Jawa 175

    • Hallo MIO
      Grüße in die alte Heimat. Ich stamme auch aus Sachsen-Anhalt. Von wo genau seit ihr denn?
      Gute gebrauchte Jawateile unteranderem auch Sitzbänke bekommt man bei Ebay Kleinanzeigen. Da habe ich für meine 360er schon viele Originalteile erhaschen können.
      Ich bevorzuge z.B. Jawamarkt.cz und habe all meine Teile dort bestellt. Du kannst aber auch Jawaersatzteile.de oder Jawa-Teile.de benutzen.
      Jeder hat da so seine Vorlieben.
      Im August findet in Röblingen am See wieder das jährliche Jawatreffen statt, dort ist auch ein Teilehändler vertreten.
      Ansonsten viel Spaß bei der Wiederinbetriebnahme Eures Schätzchens .
      2 Takt Gruß André
    • Hallo Mio,
      erstmal herzlich willkommen im Forum. Der Begriff Jawa 175 sagt erstmal nichts über das Baujahr eures Maschinchens aus. Daher ist es auch schwierig, genaueres zu deinen Fragen zu sagen.

      Ein die Angaben vom Typenschild oder zumindest ein Foto vom Motorrad wären schon mal hilfreich.

      In der Regel ist eine neue Sitzbank billiger als der Weg zum Sattler. Über diverse Teilehändler wurde hier im Forum ja schon ausgiebig diskutiert. Da hat jeder seine Vorlieben und du mußt dir selbst ein Bild davon machen.
      Die Firma OST2RAD ist sehr zuverlässung und schnell mit Lieferungen, hat aber nicht alles im Programm und manchmal auch schlechtere Qualität. Aber eine Sitzbank und einen Nachbau-Tacho, Tachowellen etc. kannst dort problemlos bestellen.

      Für die Motorüberholung empfehle ich, dass du dir eine Werkstatt in der Nähe suchst, wo du den Motor selbst hinbringen und ggf. auch mal nach dem Rechten sehen kannst.....
      blaurauchender Giftgas-Jawafahrer
    • Wiederinbetriebnahme einer Jawa 175

      Hallo, ich bin ganz neu hier im Forum und habe mich angemeldet, um hier vielleicht den einen oder anderen Tipp zu "erhaschen". Mein Junge und ich haben vor, eine alte Jawa 175 (vom Opa geerbt) wieder in Betrieb zu nehmen. Dazu muss der Motor überholt werden. Hat jemand von euch da Erfahrungen? Hatte gestern mal Kontakt zu einer Werkstatt in Schönheide im Erzgebirge, die würden das erledigen können. (Wir kommen aus Sachsen-Anhalt..) Die vorhandene Sitzbank ist vom Lederbezug her noch o.k. jedoch ist die Füllmasse nur noch ein harter Klumpen. Was meint ihr, zum Sattler bringen, oder besser gleich neu beschaffen? Wo? Das Tacho ist defekt. Zum einen die Frage, wie ich dieses aus der Verkleidung (schadlos) ausgebaut bekomme und ob die (beispielsweise vom Leipziger Ersatzteilehändler für 85,-€) angebotenen Teile da problemlos rein passen (gleicher Durchmesser)? Später werden sicher weitere Fragen oder Probleme auftreten.. Wir sind ja erst am Anfang. Danke schon mal im Voraus für eure Antworten. Grüße von MIO