Frage nach Reparaturtips...

    • im frühjahr ließ sich meine 250, ohne irgendwelche Vorwarnungen, nicht mehr überzeugen anzuspringen. vorher beim 2. höchsten beim 5. kick. auf anraten von kollegen hab ich mich entschlossen eine vape einzubauen. seitdem ist wieder alles top, beim 2. kick( wenn der Motor kalt ist) und bei warmen sofort. ich würde und werde sofort wieder auf eine zurückgreifen 8hab noch 2 zerlegte da). denn glücklicherweise ist der ausfall zuhause passiert und nicht irgendwo unterwegs in der Pampa.
    • Hallo Michael und herzlich willkommen im Forum!

      Da sind ja ne ganze Menge Fragen, die du da hast. Ich versuche es mal so kurz wie möglich zu beantworten. Allerdings sind die Antworten eben meine Sicht der Dinge und jemand anderes mag auch durchaus anders entscheiden.

      1. Wenn die Lichtmaschine funktioniert würde ich es so belassen. Du kannst (falls du nur tagsüber fährst) vorne eine schwächere Birne reingeben, dann bleibt mehr Strom für die Batterie. Auf elektronische Zündung kannst du später jederzeit umrüsten.
      2. Ich würde den Tank entrosten und innen mit KREEM beschichten.
      3. Tachoein- und -ausbau ist kein Problem. Der Tacho wird ja mechanisch über die Tachowelle (überprüfe diese auch gleich) angetrieben und nur die Tachobeleuchtung hängt am Strom.
      4. Silentbuchsen würde ich neu machen.
      5. Ich kenne diesen Typ nicht.
      6. Versuche mal das "Leder" runter zu bekommen. Wermutlich wird es brechen. Falls es doch gelingt, müßtest du neue Befestigungsklammern und den Schaumstoff besorgen.
      7. Musst du im Netz schauen. (z. B. Ost2Rad.de)
      blaurauchender Giftgas-Jawafahrer
    • Frage nach Reparaturtips...

      Hallo in die Runde, mein Junge und ich sind gerade dabei eine 175er Jawa (Typ 356) Baujahr 1960 wieder in Betrieb zu nehmen. Nachdem wir sie nun auseinander genommen haben und der Motor sich bereits (beim Fachmann) in der Aufarbeitung befindet, entstehen uns, die so etwas zum ersten Mal tun, die ersten Fragen und wer könnte diese sonst beantworten, wenn nicht ihr: 1. Ein befreundeter Jawa-Fahrer (350er) riet uns, die E-Anlage auf 12 V und elektronische Zündung umzustellen. Er meinte, durch das fahren mit Licht ist die Lichtmaschine so gefordert, das kaum noch Energie zum laden der Batterie übrig bleibt. Was meint ihr dazu? Wir wollten sie eigentlich so original wie möglich belassen, doch wenn das die Funktionssicherheit erhöht...? 2. Der Tank war bis zum Schluss weitgehend mit Sprit befüllt, so dass nur ganz oben am Füllverschluss ein bisschen Rost ist. Unser Freund riet uns dennoch, den Tank von innen beschichten zu lassen, weil der heutige Sprit mit Ethaolanteil den Tank sonst "angreift". Richtig oder falsch? Und wenn ich es doch tun muss, was kostet dieses und hat wer eventuell einen Tip, wer so etwas (in Sachsen-Anhalt) ausführt? 3. Der Tacho ist hinüber. Ist das aus- und wieder einbauen ein Problem? Worauf muss ich achten, unter der Verkleidung befindet sich ja auch noch das Zündschloss und Kabel. 4. Eine Frage zu den Silentbuchsen (beim Trabbi hießen die zumindest so..), in welche die Aufnahmen für die Schrauben, welche die hinteren Stoßdämpfer halten, eingesteckt sind. Diese sind nicht mehr zentrisch in dem Gummi. Ist das ein Problem, oder anders gefragt: neu machen? Wollte euch eigentlich ein Foto davon anhängen, dies funktioniert gerade nicht, wsl. Datei zu groß.. 5. Der eigentliche Luftfilter besteht offensichtlich ganzheitlich aus Metall. Ausblasen mit Druckluft, oder auswaschen mit Waschbenzin oder gänzlich erneuern? 6. Das Innenleben der Sitzbank (der Füllkörper bzw. das Polster) ist nur noch ein harter platter Klumpen. Das Leder ist noch recht o.k. Macht es Sinn, nur einen neuen Füllkörper zu beschaffen (habe ich im Netz schon gefunden) und dies selber auszutauschen oder gleich eine neue Sitzbank (Geigenform, braun). Es sieht zwar so aus, als könnte man das öffnen, nur brechen die Metallnasen eventuell ab? 7. Die Bremsbeläge sehen noch recht gut aus, nur überlege ich, diese gleich mit zu erneuern, da der erneute Aufwand später noch einmal alles zu zerlegen ja nicht unerheblich ist. Was kostet ein Satz neuer Beläge? Was soll ich tun ? Habt ihr da einen Tip für mich? Grüße von Michael