Jawa 50 Typ 20 wird zu heiß

    • Florian M schrieb:

      1.
      "Die Einstellungen des Vergasers hatte ich auch schon in Verdacht, da hat der Vorbesitzer auch schon ein wenig "getunt" (also gemurkst).
      Deswegen habe ich einen komplett neuen Vergaser bestellt inkl. Düsen, Schmimmer etc."
      2.
      "Noch ne kleine Zwischenfrage dazu: Welches Gemisch fahrt ihr? Laut Schmierplan 1:33. Stimmt das?"

      Hi Florian,

      zu 1.)
      Ich bevorzuge für den Betrieb meiner Jawa's einen originalen Vergaser vom Typ Jikov 2917 PSb.
      Die Nachbauteile mögen zwar dem Original sehr ähnlich sein, haben aber meistens nicht dessen "Qualität".

      Versuche auch mal andere Größen für die Hauptdüse und verstell mal die Höhe der Teilllastnadel. Da kann man aus den vielen möglichen Kombinationen die für deinen Motor passende Einstellung finden (nicht zu mager und nicht zu fett, siehe auch hier: 2takt.net/technik-faq/vergasersetup/ ).

      zu 2.)
      Im Betriebs- und Wartungsheft steht:
      "Für den Motor verwendet man das Öl SAE 30 im Einlauf (Einfahrphase) im Verhältnis 1:20, nach dem Einlauf im Verhältnis 1:30."

      Ich fahre mit meinen Jawa's 1:25.

      Gruß aus Schwedt/O.
      Fuhrpark:
      Volvo V70 D4 Polestar, Bj. 2015
      Jawa 50 Typ 20, Bj. 69, Neuaufbau Winter 12/13. Erbstück, wird nicht verkauft!
      MZ ETZ 251, Bj. 89, als Bastelobjekt für 100€ gekauft. TÜV-Abnahme 11.06.2013!
      Yamaha XJ 650, Bj. 83, verkauft.
      Jawa 50 Typ 20 Bj. 68, Neuaufbau 02/14, verkauft.
      Jawa 20 Typ 23A Bj. 08/1975, Neuaufbau 08/14, verkauft.
      Jawa 50 Typ 20 Bj. 70 (RATTE), Neuaufbau 01/15, verkauft.
      Jawa 50 Typ 20 Bj. 68, gebogenen Krümmer Neuaufbau in Arbeit.
      2 X Jawa 20 Typ 23A Bj. 73.
    • Du brauchst eine Messuhr, auch Zünduhr genannt.
      Machst zuerst eine Markierung am Gehäuse an geeigneter Stelle. Kerbe, Körnerpunkt, Edding ...
      Uhr eindrehen und OT suchen.
      Dann Polrad zurückdrehen auf ZP und die Markierung vom Gehäuse auf das Polrad übertragen.
      An dieser Position muss der Unterbrecher öffnen.

      Motor anschmeißen und mit Stroboskop überprüfen, Beide Markierungen müssen übereinanderstehen.

      Fertig.


      Anleitungen gibts zu Hauf auf Youtube. gucke am besten bei Simson


      edit: guck doch mal ins Simsonforum, die Technik ist ja fast die gleiche
      simsonforum.de/faq/index.php?s…&cat=11&id=144&artlang=de
      und Fragen darfst du da auch
    • Hallo Lehmann,

      Vielen Dank für die Antwort.
      Werde die Zündung heute nochmal kontrollieren.
      Die Zündung habe ich nach dem Wartungsbuch eingestellt. Also wie dort beschrieben.
      Wie kann ich denn die Zündung abblitzen? Weiß nur die Variante mit der Markierung des OT, diese fehlt mir aber leider an der JAWA.
    • Hallo,

      erstmal danke für die schnelle Antwort.
      Habe die Jawa nicht fertig gekauft. Sie lief bei der Abholung gar nicht.
      Habe den Motor komplett neu abgedichtet inkl. Lager und Simmerringe und einen neuen Auspuff mit Krümmer hat sie auch spendiert bekommen, da der alte so komplett zu war, dass da nie was hätte laufen können.
      Die Einstellungen des Vergasers hatte ich auch schon in Verdacht, da hat der Vorbesitzer auch schon ein wenig "getunt" (also gemurkst).

      Deswegen habe ich einen komplett neuen Vergaser bestellt inkl. Düsen, Schmimmer etc.

      Habe halt leider nur den Vergleich zu meiner Hercules, die zwar warm wird, aber nicht so extrem wie die Jawa.

      Noch ne kleine Zwischenfrage dazu: Welches Gemisch fahrt ihr? Laut Schmierplan 1:33. Stimmt das?
    • Ich wüsste keins meiner Moppeds, bei dem man den Zylinder nach der Fahrt anfassen kann. Das ist doch völlig normal. Ausserdem ist es ein verbreiteter Irrglaube, dass fetteres Gemisch weniger Temperatur zur Folge hat als mageres. Zu fettes Gemisch verbrennt so träge, dass es mitunter als Flammenfront in den Auslasskanal schlägt und diesen damit aufheizt. Zudem bringt zu fettes Gemisch weniger Leistung (ganz speziell beim Zweitakter), man reisst den Hahn noch mehr auf und hat noch mehr zu fettes Zeug im Zylinder. Andersrum verbrennt zu mageres Gemisch per se sehr schnell, aber auch sehr heiss. Zweitakter mögen das zwar, ist aber oft auch der Tod des Kolben.
      Daher ist ja das richtige Gemisch so wichtig.

      Wenn du jetzt mit Luftfilter fährst und der Motor verfettet noch mehr, dann stimmt die Vergasereinstellung nicht. Da würde ich als erstes angreifen. Bedüsung überprüfen und ob überhaupt der richtige Vergaser drauf ist. Hört sich so an, als ob die die Jawa fertig gekauft hast?

      Fetten Gruss
      Daniel
    • Jawa 50 Typ 20 wird zu heiß

      Hallo miteinander, bin seit neuestem, der stolze Besitzer eine Jawa 50 Typ 20 und ganz neu hier im Forum. Habe das Mokick für meine Freundin gekauft. Selber fahre ich eine Hercules 220PL. Bin keine kompletter "Laie" mehr auf dem Sektor Moped/Mokick, würde mich aber auch nicht als Profi bezeichnen. Nach einiger Zeit des Schraubens an der Jawa, ist es nun endlich an der Zeit für ein paar Ausfahrten, um das Mokick zu testen. Gestern sind wir dann eine kleinere Tour mit ca. 20km gefahren und beide liefen sehr gut. In einem Dorf hat die Jawa leider an einem, zugegeben steileren Berg, angefangen zu stottern und ist dann am Berg komplett aus gegangen. Die Kühlrippen des Motors waren so heiß, dass man dort nicht mehr hin fassen konnte. Meine Hercules, die eigentlich weniger Leitung hat als die Jawa, hatte keine Probleme mit dem Berg. Also, die Jawa kurz den Berg hoch geschoben, oben gestartet und auf der Ebenen zog sie wieder wie gewohnt. Gott sei Dank waren wir nur noch 2km von zuhause entfernt und haben sie dort dann gleich abgestellt. Zwei der Mitfahrenden sind zu dem Motorcrosser und ich als "Laie" habe diese dann um Rat gefragt, an was diese Fehlverhalten liegen könnte. Nun gab es aber widersprüchliche Aussagen der Beiden. Der Eine meinte die Mischung wäre zu mager und deshalb der Motor zu warm, der Andere schob das Problem auf die Zündkerze und hat mir eine kältere Zündkerze empfohlen. Mein Problem ist nur, dass die Jawa, laut Zündkerzenbild (rußig und nass), schon zu fett läuft. Auspuff ist frei, Zündkerze, Zündspule, Kondensator, Vergaser (inkl.Schwimmer und Düsen) neu, Zündung eingestellt nach Handbuch und die Dichtungen und Simmerringe sind auch getauscht worden. Leider war bei der Jawa auch kein Luftfilterkasten mehr dabei. Diesen habe ich am Samstag dann auch endlich bekommen und eingebaut, aber mit Luftfilter und Luftfilterkasten, stottert sie schon in der Ebene und geht dann aus. Denke mal, dass dies dadurch kommt, dass sie ja mit Luftfilter weniger Luft bekommt und deshalb das Benzin-Luft-Gemisch zu fett ist zum Zünden. Oder? Meine Fragen wäre deshalb: Warum wird die Jawa so heiß? Ist das vielleicht sogar normal? Warum stottert sie bei bergauf fahren? (Zu fett, zu mager, schwimmerstand zu niegrif, hoch, etc?) Warum fährt sie mit Luftfilter so schlecht? Hatte jemand schonmal das gleiche Problem oder hat mir einen Rat? Vielen Dank schonmal im Voraus. Mit freundlichen Grüßen Florian