Ansaugstutzen für modernen Vergaser an Jawa 354

    • Hallo Janos,

      Deine Exzenterstehbolzen sind eine interessante Idee und schön umgesetzt. Ein Gummi-Ansaugstutzen ist thermisch vermutlich günstiger als einer aus Alu. Ich habe M8 Stehbolzen zum Vergaser hin auf M6 abgedreht, für die M6 Muttern reicht der Platz. Als Führung in den Bohrungen dienen M8x1 Kunststoffröhrchen (alte Dübel).
      Bilder
      • P7300204_cr.jpg

        606,38 kB, 898×890, 9 mal angesehen
    • Hallo JAWA Freunde,

      möchte hier mal meine Variante vom Umbau JIKOV auf MIKUNI Vergaser bei meiner Californian 362 präsentieren.
      Stehbolzenabstand im Gehäuse 50mm, Gummiflansch Bolzenabstand 60mm.
      Habe Exzenterstehbolzen M8 verwendet. Eine Distanzscheibe aus 5mm Pertinax selbst gefertigt und angepasst.
      Die Dichtflächen werden noch mit Silikon abgedichtet, Stehbolzen auf genaue Länge gekürzt und mit Schraubensicherung im Gehäuse fixiert.

      Gruß
      Bilder
      • SAM_2434.JPG

        277,86 kB, 1.024×768, 16 mal angesehen
      • SAM_2435.JPG

        279,74 kB, 1.024×768, 16 mal angesehen
      • SAM_2436.JPG

        294,68 kB, 1.024×768, 15 mal angesehen
      • SAM_2437.JPG

        283,99 kB, 1.024×768, 15 mal angesehen
      • SAM_2438.JPG

        286,2 kB, 1.024×768, 15 mal angesehen
      • SAM_2442.JPG

        291,95 kB, 1.024×768, 14 mal angesehen
      • SAM_2444.JPG

        292,64 kB, 1.024×768, 13 mal angesehen
      • SAM_2445.JPG

        291,13 kB, 1.024×768, 15 mal angesehen
    • Nun ist alles wieder dran und und die Jawa knattert wieder.

      >Was spricht dagegen den Stutzen gleich aufzukleben?
      Danke, gute Idee. Nach etwas Probieren fand ich es aber einfacher, für die Montage den Stutzen mit dem Kunststoff-Zwischenstück zuerst ans Gehäuse zu schrauben und dann den Vergaser über den Ansaugstutzen zu klemmen.
      Bilder
      • P7300214_cr.jpg

        774,73 kB, 1.042×782, 21 mal angesehen
    • So, der Alu-Ansaugstutzen ist erstmal fertig. Er muss in der Länge noch etwas angepasst und die Schlitze zum klemmen müssen noch gesägt werden. Ich habe zwei Vergaser, einen alten originalen JIKOV und einen neuen Nachbau. Der Außendurchmesser der Rohre Richtung Motor unterscheidet sich bei beiden deutlich (JIKOV 34.8mm, Nachbau nicht rund ca. 35.2mm). Bei einem Gummi-Ansaugstutzen ist das egal, den Alu-Ansaugstutzen habe ich an den alten JIKOV-Vergaser angepasst (der Nachbau-Vergaser lief bei warmen Motor viel zu fett). Anbauen und Ausprobieren geht leider erst in einer Woche wegen Wandern im Harz.
      Bilder
      • P7190185_cr.jpg

        805,04 kB, 1.177×882, 23 mal angesehen
      • P7190193_cr.jpg

        707,88 kB, 886×1.183, 22 mal angesehen

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Heidefahrer ()

    • Ansaugstutzen für modernen Vergaser an Jawa 354

      Hallo,

      nachdem im letzen Jahr der Fokus auf längeren Touren mit meiner 1200er Suzuki Bandit lag, wollte ich letztes Wochenende mal wieder mit der Jawa räuchern gehen. Leider hatte der Gummi-Ansaugstutzen am Vergaser einen dicken Riss ;( . Ursache ist ein Planungsfehler beim Umbau der 354er Jawa auf einen 28er JIKOV-Vergaser. Der Vergaser sitzt unter der Vergaser-Abdeckung und diese wird mit der originalen "Schraube" gehalten. Dadurch wird der Vergaser aber nach oben gezogen und das Gummi bekam den Riss. Anbei ein paar Fotos zum Illustrieren.

      Als Lösung fallen mir entweder wieder ein Gummi-Ansaugstutzen aber mit zusätzlicher Abstützung des Vergasers am Motor-Gehäuse oder ein massiver Ansaugstutzen ein. Der massiver Ansaugstutzen gefällt mir besser, hier ist die Wärmeleitung aber kritisch. Aktuell plane ich einen Alu-Stutzen mit der originalen Kunststoff-Zwischenplatte vom Flanschvergaser. Leider macht es der geringe Abstand der Stehbolzen von 50 mm nicht leicht. Früher hatte ich in ein Motorgehäuse mal Gewinde für Stehbolzen mit mit größerem Abstand gebohrt. Den aktuellen Motor möchte ich aber nicht umbauen. Mit modifizierten Stehbolzen mit M8 im Gehäuse und M6 am Vergaser müsste es knapp gehen. Mache gerade die CAD-Zeichnung und puste dann den Staub von der Fräse.
      Bilder
      • IMG_20190716_093719_DxO_cr.jpg

        315,14 kB, 1.048×590, 25 mal angesehen
      • Vergaser_cr.jpg

        80,5 kB, 495×759, 25 mal angesehen
      • P4151775.jpg

        799,74 kB, 1.382×1.036, 26 mal angesehen
      • P4141757.jpg

        711,15 kB, 1.382×1.036, 23 mal angesehen
      • P4141763.jpg

        691,07 kB, 1.036×1.382, 23 mal angesehen
      • P4141769.jpg

        662,96 kB, 1.382×1.036, 22 mal angesehen
      • P4151785.jpg

        713,16 kB, 1.382×1.036, 24 mal angesehen
      • P4151801.jpg

        710,26 kB, 1.382×1.036, 26 mal angesehen
      • Jawa 2017-04-15x.jpg

        875,13 kB, 1.156×867, 26 mal angesehen