Zerlegung Federbeine hinten Jawa 623

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich konnte das Problem heute lösen. Die Feder wird bei dieser Ausführung unten mit 2 Stützringhälften gehalten. Also zu zweit entlastet und entnommen. Danach kann man alles nach unten demontieren.

      Das Innenleben sieht altbekannt aus.

      Gruss Mirko
      CZ 477, Jawa Typ 11, 356, 362, 623, 634, 638, 640, Mustang, Xingfu XF 250 (Jawa Nachbau)
    • Zerlegung Federbeine hinten Jawa 623

      Ein freundliches Hallo in dieses Forum, Ich heiße Mirko und bin seit heute angemeldet, lese aber schon die letzten Jahre hin und wieder mit. Bin seit vielen Jahren mit dem Zweiradvirus infiziert - vornehmlich Fabrikate aus Ostdeutschland und Osteuropa und am liebsten zweitaktend. Gepaart mit Sammelleidenschaft haben so mittlerweile diverse Jawa, CZ, MZ, Simson und Co. ein Zuhause bei mir gefunden und werden gehegt, gepflegt und gefahren. Aktuell arbeite ich meine 623 Bizon auf und möchte die müden Federbeine hinten überholen. Leider gestaltet sich die Zerlegung schwieriger als gedacht denn der Aufbau ist anders als z.B. bei meiner 356 oder meiner 638. Bevor ich etwas kaputtmache wollte ich mal fragen ob jemand das schonmal gemacht hat und weiß wie man vorgeht. Oder gibt es einen Tip für jemanden der das machen kann. Anbei Bilder des betreffenden Federbeines (zu dem Zeitpunkt noch eingebaut) welches meiner Meinung nach auch an den 362 und den frühen 634 verbaut war. Bin gespannt auf eure Antworten. Gruß aus Langwedel Mirko
      CZ 477, Jawa Typ 11, 356, 362, 623, 634, 638, 640, Mustang, Xingfu XF 250 (Jawa Nachbau)

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von superelastik ()