Unbekannte Jawa Trial Gs ohne Rahmennummer Bestimmung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hallo, erst einmal vielen Dank für deine Einschätzung.
      Das mit dem Eigenbau hatte ich Anfangs auch gedacht, aber mittlerweile kann ich es nicht mehr wirklich glauben.
      Zum einen sind alle Schweißarbeiten an "nicht serienmäßigen" Verstärkungen und Teilen sehr sauber ausgeführt. Dann ist die verbreiterte Hinterachsaufnahme mit den Verstrebungen verbunden. Was einen enormen Aufwand (längere Achse, neue Buchsen usw.) bedeutet.
      Auch eine ganz andere Fußbremsanlage mit Bremsgestänge auf der linken Seite wurde verbaut.
      Das vordere Schutzblech sieht auch professionell gefertigt aus, da es mit den Aufnahmen genau an die Gabel passt.
      Bei Tank, Lenker, Reifen und Sitzbank hingegen könnte ich mir vorstellen, dass diese nicht unbedingt passen.
      Bei allen anderen Teilen würde ich mich jedoch sehr wundern, wenn es irgend ein Jugendlicher im Hinterhof "zusammengedengelt" hat. Der müsste schon ein beachtliches Arsenal an Werkzeugen und Maschinen, sowie handwerkliches Können vorweisen.
      So ist zumindest meine Einschätzung.
      Lg David
    • Unbekannte Jawa Trial Gs ohne Rahmennummer Bestimmung

      Hallo liebe Forumsgemeinde, Ohne, dass ich mein letztes Projekt (eine Jawa 355) bis jetzt beendet habe, habe ich mir nun ein Neues zugelegt. Jedoch wusste weder der Verkäufer noch ich bis jetzt, um was für ein Modell es sich handelt. Nach einiger Recherche ließen sich zwar einige ähnliche Jawa und CZ Trial Modelle finden, doch nichts genau baugleiches. Da der Rahmen weder Rahmennummer noch Motor hat, ist auch dadurch keine genauere Bestimmung möglich. Auch sehen die Verstärkungen und Kotflügel nicht aus, als wären sie in Heimarbeit entstanden, sondern sind sauber ausgeführt. Deswegen hoffe Ich, dass Ihr mir vielleicht weiterhelfen könnt. Hat jemand eine Idee, um was für ein Modell es sich handelt und welcher Motor verbaut gewesen sein könnte ? Ich bedankte mich schon einmal im Voraus bei euch und freue mich auf (hoffentlich) viele Antworten. LG David